THOMAS BÜHLER SCHREINEREI SPAICHINGEN

Bioenergetische Beratung

 

Steigerung der körpereigenen Abwehrkräfte mit Hilfe der Bioresonanz. Nutzen Sie jetzt die Möglichkeit gegen die krankmachenden Anfeindungen aus der Umwelt gestärkt zu sein.

 

Mit Hilfe biofeldformender Geräte die eigene Abwehr stärken.

 


Biofeldformende Geräte

Gemäß der Bioresonanz nach Paul Schmidt wurden diejenigen Frequenzspektren ermittelt, die durch geologische Störzonen (Gitter, Wasseradern, Verwerfungen, ...) auf den Organismus destabilisierend einwirken.

Diese werden für Mensch und Tier gemäß der Bioresonanz nach Paul Schmidt regulierend abgegeben.

Produkte

Video ansehen

 

MINI-RAYONEX

So wie das Frequenzspektrum des Sonnenlichts den Vitamin D Haushalt, die Pigmentbildung oder die Bildung von Melatonin reguliert, gibt es nach unserer Erfahrung viele andere Frequenzspektren, die Regulationen in unserem Organismus auslösen können. Gemäß den Prinzipien der Bioresonanz nach Paul Schmidt wurde im MINI-RAYONEX der Frequenzgrundwert 12,50 über ein Dipolantennensystem integriert. Zellbiologische Untersuchungen zeigen, dass damit der Zellstoffwechsel und die grundsätzliche Regulationsfähigkeit des Organismus sehr positiv beeinflusst werden kann.



 


Im Laufe der Entwicklung konnte die Bioresonanz nach Paul Schmidt die Leistungsfähigkeit sowohl in invitro- als auch in invivo-Studien immer wieder unter Beweis stellen.

So wurde beispielsweise in zellbiologischen Studien (u. a. am Fraunhofer Institut) gezeigt, dass sich die Zellaktivität unter dem Einfluss der Bioresonanz nach Paul Schmidt um bis zu 45 % steigern ließ. Weiterhin liegen invivo-Studien zu den verschiedensten Themen vor.

Aktuell läuft eine bereits durch die Ethikkommission genehmigte, klinische, prospektive, doppelblinde, randomisierte Studie zum Thema HWS-Syndrom.

Die Studien können hier eingesehen werden.

 


"COLLECTION"

 

MINI-RAYONEX

 

So wie das Frequenzspektrum des Sonnenlichts den Vitamin D Haushalt, die Pigmentbildung oder die Bildung von Melatonin reguliert, gibt es nach unserer, über 30-jährigen Erfahrung viele andere Frequenzspektren, die Regulationen in unserem Organismus auslösen können.

Gemäß den Prinzipien der Bioresonanz nach Paul Schmidt wurde im MINI-RAYONEX der Frequenzgrundwert 12,50 über ein Dipolantennensystem integriert.

Innerhalb der Bioresonanz nach Paul Schmidt ist die 12,50 einer der wichtigsten Frequenzgrundwerte, mit dem die grundsätzliche Regulationsfähigkeit des Organismus sehr positiv beeinflusst werden kann. Das konnte sogar in zellbiologischen Studien reproduzierbar nachgewiesen werden (siehe auch Hinweise unten auf dieser Seite).

 

ELO-RAYEX

 

Elektrische und magnetische Wechselfelder findet man in unserer hochtechnisierten Welt nahezu überall. Überall dort, wo Elektrizitätverwendet wird, treten auch diese Felder auf. Ob im Büro oder zu Hause – leider auch im Schlafzimmer - oft sind wir den ganzen Tag über diesen Feldern ausgesetzt. Untersucht man mittels der Bioresonanz nach Paul Schmidt Menschen, die lange elektrischen und magnetischen Wechselfeldern ausgesetzt waren, findet man immer wieder die gleichen, entstandenen Regulationsdefizite.

Die Bioresonanz nach Paul Schmidt charakterisiert diese Defizite durch insgesamt sechs spezielle Frequenzgrundwerte (22,50; 40,00; 77,50; 78,50; 89,50; 99,50).

Genau diese sechs Frequenzgrundwerte wurden gemäß den Prinzipien der Bioresonanz nach Paul Schmidt im ELO-RAYEX über sechs Dipolantennensysteme integriert und können so im Organismus harmonisiert werden.

 

HF-RAYEX

 

Impulsmodulierte Einstrahlungen durch Handys, Schnurlostelefone und oder W-LAN-Router findet man in unserer hochtechnisierten Welt nahezu überall. Überall dort, wo diese Art Datenübertragung verwendet wird, treten auch diese Felder auf. Ob im Büro oder zu Hause – leider auch im Schlafzimmer - oft sind wir den ganzen Tag über diesen Feldern ausgesetzt. Untersucht man mittels der Bioresonanz nach Paul Schmidt Menschen, die lange impulsmodulierten Feldern ausgesetzt waren, findet man immer wieder die gleichen, entstandenen Regulationsdefizite.

Die Bioresonanz nach Paul Schmidt charakterisiert diese Defizite durch insgesamt sechs spezielle Frequenzgrundwerte (22,50; 34,57; 65,11; 78,65; 86,85; 87,79).

Genau diese sechs Frequenzgrundwerte wurden gemäß den Prinzipien der Bioresonanz nach Paul Schmidt im HF-RAYEX über sechs Dipolantennensysteme integriert und können so im Organismus harmonisiert werden.

 

CAR-RAYEX

 

Während einer Autofahrt werden die Insassen verschiedensten Belastungen ausgesetzt. Elektrische oder magnetische Gleich- und Wechselfelder, impulsmodulierte Felder durch Handy, aber auch Stress sind typische Belastungen während einer Autofahrt. Gleiches gilt für Bus- und Bahnfahrten. Untersucht man mittels der Bioresonanz nach Paul Schmidt Menschen, die diesen Belastungen ausgesetzt waren, findet man immer wieder die gleichen, entstandenen Regulationsdefizite.

Die Bioresonanz nach Paul Schmidt charakterisiert diese Defizite durch insgesamt sechs spezielle Frequenzgrundwerte (12,50; 82,60; 87,79; 99,75; 86,85; 99,50).

Genau diese sechs Frequenzgrundwerte wurden gemäß den Prinzipien der Bioresonanz nach Paul Schmidt im CAR-RAYEX über sechs Dipolantennensysteme integriert und können so im Organismus harmonisiert werden.

 

 

Alle vier Produkte können mit einem nassen Tuch gereinigt werden, ein Abwaschen unter fließendem Wasser ist nicht notwendig.


Nahrungsmittelergänzungsmittel

Bei unseren Nahrungsergänzungsmittel stehen der Säure-Basen-Haushalt und die Darmmikrobiota im Mittelpunkt. Diese sind für die Aufrechterhaltung / Prävention der Gesundheit oder eine schnelle Genesung wichtige Voraussetzungen.

 

Für die Aufrechterhaltung des Säure-Basen-Gleichgewichtes entscheidend, ist eine gute Versorgung mit lebensnotwendigen Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen sowie eine effektive Ausscheidung von Stoffwechselendprodukten.

Hinweise


Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.

Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und für eine gesunde Lebensweise verwendet werden.

Rayobase® außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.

Bitte lagern Sie das Produkt kühl, trocken und lichtgeschützt.

Rayobase® ist frei von tierischem Eiweiß, Gluten, Milch, Lactose, Fructose und Hefe und ist für Vegetarier und Veganer geeignet.

Magnesiumgehalte über 250 mg können bei empfindlichen Personen abführend wirken.

Entwickelt mit der Bioresonanz nach Paul Schmidt.


https://www.rayonex.de/naehrstoffe/3430/rayoflora?number=3430
"Rayoflora®"
Rayoflora® enthält eine ausgewogene Kombination aus Mikroorganismen.
https://www.rayonex.de/naehrstoffe/3420/rayovita
"Rayovita®"
Rayovita® enthält eine ausgewogene Kombination aus Spurenelementen und Vitaminen.
https://www.rayonex.de/naehrstoffe/3400/rayobase
"Rayobase®"
Rayobase® ist ein basisches Nahrungsergänzungsmittel in Pulverform (pH 9,3). Mineralstoffe sind lebensnotwendige Verbindungen und somit unverzichtbar für den Organismus. Neben den Mineralien Kalium, Calcium und Magnesium enthält Rayobase® das Spurenelement Zink und Kieselerde.
https://www.rayonex.de/naehrstoffe/3460/rayo-pure?number=3460
"Rayo®-Pure"
Rayo®-Pure ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit Pflanzenextrakten, Algen, Alpha-Liponsäure, MSM und Glutathion
Zur Unterstützung der Ausscheidung der Stoffwechselendprodukte