THOMAS BÜHLER SCHREINEREI SPAICHINGEN

Baubiologie

Viele Menschen leiden, sie klagen über starke Krankheitssymptome, sind in Ihrer Lebensqualität eingeschränkt. Der Gang von Arzt zu Arzt ist häufig nicht erfolgreich. Oft werden nur die Symptome bekämpft aber die Ursachen nicht gesucht Dies sind in vielen Fällen umweltbedingte Störfaktoren zu Hause oder am Arbeitsplatz. Vor negativen Einflüssen durch Umweltbelastungen kann man nicht mehr die Augen verschließen. Ich zeige Ihnen die baubiologischen / energetischen Schwachstellen in Ihrer Wohn- und / oder Arbeitsumgebung auf.


Mögliche Symptome

Ich vermute, Sie leiden an einem oder leider auch an mehreren der nachfolgenden Symptomen:

  • Migräne / Kopfschmerzen
  • Allergien / Immunschwäche / Schwindel
  • Energielosigkeit / Gereiztheit / Depressionen / Nervosität
  • Schlafstörungen / Alpträume /starker Nachtschweiß
  • Konzentrationsschwächen
  • chronische Krankheiten / Neurodermitis
  • rheumatischen Beschwerden / Gicht / Gelenkschmerzen und Rückenschmerzen
  • Multiple Sklerose
  • Herzkreislaufbeschwerden / Bluthochdruck / Krampfadern
  • Atemnot / Asthma / Reizhusten
  • Leukämie / Tumore / Krebs / Erbgutveränderung
  • Ungewollte Kinderlosigkeit
  • Schleimhautreizungen Potenzprobleme
  • Leber und Niere Beschwerden /Magen und Darm Erkrankungen

Mögliche Symptome bei Kindern

Kinder können sehr sensibel auf äußere Reize in ihrer Umgebung reagieren. Sie sind öfters nervös, zappelig, unruhig auch aggressiv ohne erkennbaren Grund. Dieses Verhalten kann durch bioenergetische Einflüsse hervorgerufen werden (elektronischen Spielgeräten, Elektrosmog). Nicht nur im elterlichen Schlafzimmer, sondern auch in Kinderzimmern lassen sich selbst erzeugte und externe Störfelder feststellen, diese befinden sich oft außerhalb der Norm der baubiologischen Richtlinien und beeinflussen Ihr Kind massiv. In der Wachstums- und Entwicklungsphase der Kinder ist es besonders dringend erforderlich, dem Körper die Möglichkeit zu geben sich „Störungsfrei“ im Schlaf zu erholen und zu regenerieren.

 

Kinder leiden auf ihre ganz eigene Art. Verstärkte Symptome bei Kindern:

  • Einschlafstörungen, unruhigen Schlaf, liegt quer im Bett
  • „Schrei-Babys“
  • emotionale Wutausbrüche, Aggressionen
  • Ängste, innere Unruhe
  • Bettnässen
  • Kopfschmerzen, Bauchschmerzen
  • ständige Infekte, „kränkelndes Kind“
  • Aufmerksamkeitsdefizit- bzw. Hyperaktivitätsstörung (ADHS / ADS)

Starke Schwankungen bei Grenzwerten

Deutsche Grenzwerte für Strahlenbelastung und Schadstoffe sind zum Teil um ein Vielfaches höher als in anderen Ländern. Einzelne Werte überschreiten deutlich die Grenzwerte in anderen vergleichbaren Industrienationen wie den USA, Russland oder Skandinavien – und die Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO).