THOMAS BÜHLER SCHREINEREI SPAICHINGEN

Unsere Leistungen im Bereich Schimmelsanierung

Schimmel

Es gibt viele 10.000 Schimmelpilz-Arten. Nicht alle sind giftig. In Wohnräumen ist Schimmelpilz jedoch ein massives Gesundheitsrisiko. Sie vermehren sich über die Bildung von Sporen (Millionen Sporen pro Minute), welche in die Raumluft abgegeben werden. Einerseits kann man die Pilze relativ leicht beseitigen die Sporen überleben jedoch extremste Bedingungen Jahre. Somit können Sporen ständig durch die Luft fliegen. Sobald diese wieder einen geeigneten Nährboden gefunden haben, wachsen neue Schimmelpilze heran und die Sporenproduktion beginnt erneut. Besonders Menschen mit einem geschwächten Immunsystem eignen sich als idealer Nährboden. Hier finden Pilze in der Lunge, Mundhöhle, Darm, Haut für sie sehr günstige Lebensbedingungen.

Symptome hierfür können sein:

  • Allergien
  • erhöhte Infektanfälligkeit / Immunschwäche
  • Müdigkeit, chronischer Erschöpfungszustand
  • Konzentrationsstörungen
  • psychische Störungen
  • Muskel- und Gliederschmerzen
  • Erkrankungen der Atemwege (Bronchitis, Atemnot, Husten)
  • Reizerscheinungen der Augen
  • Reizungen der Haut (Neurodermitis)

Schimmeluntersuchung

durch den Fachmann, unter zu Hilfenahme speziellen Messgeräten ist die genaue Schimmel

Untersuchung und Lokalisation möglich.

    Schimmel /Feuchtigkeits Ursachenanalyse 160 €
    Sie haben einen sichtbaren Befall und möchten wissen, warum dieser entstanden ist.

  • kostenlose Anfahrt bis zu 20 km
  • bis zu 1 Stunde Arbeitszeit vor Ort
  • schriftlicher Bericht


  • Schimmel Ursachenanalyse und Luftkeimsammlung 390 €
    Sie können bisher noch keinen Schimmel Befall sehen, haben jedoch die Befürchtung. Dieser kann in der Raumluft nachgewiesen werden sein. Raumluftmessung (Luftkeimsammlung), gemäß DIN ISO 1600-17 für einen Innenraum. Jeder weitere Innenraum kostet zusätzlich 135 €.

  • kostenlose Anfahrt bis zu 20 km
  • bis zu 1 Stunde Arbeitszeit vor Ort
  • schriftlicher Bericht


  • Weitere Untersuchungen

  • Oberflächenprobe ab 60 €
  • Materialprobe ab 60 €

  • Unterschied zwischen Luftkeim- und Partikelsammlung

    In der Luftkeimsammlungen werden ausschließlich lebende Sporen gemessen.
    In der Partikelsammlung werden lebende und abgetötete Sporen gemessen.

    Auch von abgetöteten Schimmelpilzen geht eine Gefahr aus! Eine Sanierungskontrolle von Schimmelschäden in Innenräumen, muss mit einer Partikelmessungen durchgeführt werden. Nur so wir der Erfolg der Sanierung festgestellt.

Schimmelsanierung

Schimmel kommt überall vor, in der Natur und in unseren Körpern.

In der Lebensmittelindustrie wird er gezielt eingesetzt. Ist er allerdings im Haushalt zu finden, kann das

lebensgefährliche Folgen haben. Hier kommt es vor allem auf die Intensität und die Schimmelpilzgattungen an.

Ist Schimmel sichtbar oder geruchsmäßig nicht mehr zu ignorieren sollte gehandelt werden.

Wir erstellen für Sie eine Gefahreneinschätzung und Sanierungsvorschläge.

SCHIMMELSANIERUNG

Um das Vorhandensein von Schimmel nachzuweisen, muss die Raumluft untersucht und ggf. eine Materialprobe entnommen werden. Auch der Entstehungsherd des Schimmels muss analysiert und die Beseitigung aller Herde geplant werden. Wie groß ist der Aufwand

  • Schimmel sitzt auf der Oberfläche (kein Eindringen in Bauteile) …Schimmel Entfernung (Ursachenbekämpfung)
  • Oberflächlicher Befall von Bauteilen …Schimmelbekämpfung
  • Durchdringung des gesamten Bauteils …Erneuerung des Bauteils

Schimmelsanierung in Begleitung eines Baubiologen

  • Mit natürlichen, unbedenklichen Produkten auch für Kinderzimmer und Essbereich geeignet.
  • Durch fachliche Begleitung ist es eine kostengünstige Alternative.

Schimmelpilz an den Wänden

Häufig sitzt der Pilz nicht nur auf sondern auch hinter der Tapete. Besonders wenn ein Befall schon einmal vorhanden war. Oft wird mit Entferner die Oberfläche behandelt und die Rückseite ignoriert. Schlechtesten Falls wurde gar nicht entfernt und nur überstrichen. Ist die Rückseite ebenfalls befallen, muss der Untergrund auch saniert werden. Hierbei ist es wichtig keine haushaltsüblichen Mittel (Essig) und Staubsauger zu verwenden. Es müssen Sauger mit einem Spezialfilter (Klasse H) zum Einsatz kommen, die die Sporen nicht hintenraus wieder verteilen.

Durch den Einsatz unseres Baubiologen kann oft ein Materialrückbau vermieden werden, wodurch viele Kosten eingespart werden können.

Vorgehensweise

  • Beprobung des Schimmels und der Raumluft.
  • Erkennung der Ursache
  • Behandlung der Flächen und Raumluft mit abtötenden Produkten (keine Chemikalien)
  • Entfernung und Entsorgung der befallen Materialien
  • Beprobung ob wirklich alle Ausbreitungsherde entfernt wurden
  • Feinreinigung

Die Unterstützung durch unseren Baubiologen hat unter anderem folgende Vorteile für Sie

  • Durch Sicherheitssauger der Klasse H+ und Asbest, keine Verteilung der Sporen in der Luft
  • Durch Einsatz von Sicherheitsfeatures keine gesundheitlichen Risiken bei der Entfernung
  • Durch die Begleitung eines Fachmannes kann die Gefahrensituation objektiv eingeschätzt und zwingend notwendige Schritte eingeleitet werden
  • Die von uns empfohlenen Produkte sind frei von Chlor, Alkohol und Schadstoffen jeglicher Klassen. Hier ist der Wirkstoff Wasserstoffperoxid (dieser zerfällt in Sauerstoff und Wasser). Aus diesem Grund können die sanierten Bereiche unmittelbar nach der Schadensbehebung wieder benutzt werden.